Fernbehandlung

Die Abläufe der schamanischen Fernbehandlung ähneln der kompakten Einzelsitzung. Dabei befinden sich allerdings Schamane und Klientin / Klient an unterschiedlichen Orten. Das funktioniert, da ich mit deinem Energiekörper arbeite und die Energie von Zeit und Ort unabhängig ist. Das Vor- und Nachgespräch erfolgen dabei telefonisch. Du pustest am Telefon in meinen Heilstein und überträgst damit deine Energie. Mit dieser arbeite ich dann wie in der persönlichen Einzelbehandlung.

 

Der Vorteil für dich: Du sparst dir die Anfahrt und kannst dich an einem Ort deiner Wahl entspannt behandeln lassen.

 

Dauer und Preis:

1 h – 90 €

Ablauf einer Fernbehandlung

Vorgespräch – 15 Minuten

Du rufst mich an und erzählst mir von deiner belastenden Situation. Dann pustest du in das Telefon hinein, ich halte meinen Heilstein bereit, der deine gesendete Energie empfängt.

Behandlung – 30 Minuten

Danach legest du dich entspannt an einem Ort deiner Wahl hin. Bitte in Hörweite deines Telefons! Eventuell decke dich noch zu. Ich arbeite dann eine halbe Stunde für dich mithilfe des Heilsteins und meiner geistigen Helfer. Manche Klientinnen berichten, dass eine Fernbehandlung sogar intensiver war, als im Direktkontakt.

Nachgespräch – 15 Minuten

Nun rufe ich dich telefonisch zurück. Wie bei der Einzelsitzung erzähle ich dir, was ich auflösen durfte. Auch gebe ich eventuelle Informationen aus der geistigen Welt an dich weiter.

 

Der Vorteil: Die Anfahrt entfällt für dich und du entscheidest, wo du dich entspannt behandeln lässt. Den finanziellen Ausgleich überweist du mir vorab.

Schamanische Energiearbeit ~ Kräuterwissen 0